Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Corona kann bremsen... 

Als außerschulischer Bildungsträger bringt der Verein EXEO seit fast 20 Jahren mit seinen “Lernen am anderen Ort" - Angeboten sowohl in Form von Wandertagen und Klassenfahrten als auch als verlässlicher Ferienprogrammanbieter frischen Wind und Professionalität in die Kinder- und Jugendhilfeszene. Jährlich bildet der Verein ca. 60 junge Menschen zu qualifizierten Erlebnispädagog*innen aus und betreut mit Ihnen bis zu 10.000 Kinder und Jugendliche mit seinen zertifizierten Angeboten „Mit Sicherheit pädagogisch!“.

Die Arbeitsgrundlage von EXEO wurde mit Einzug der COVID-19-Pandemie für mittlerweile mehrere Monate komplett stillgelegt. Unser Verein erleidet einen Totalausfall an Kursen und Programmen bis zunächst zum Sommer 2020, eine Verbesserung für die zweite Jahreshälfte ist nicht in Sicht und kaum wahrscheinlich.

Bildungsträgern wie EXEO wird in dieser Zeit eine hohe Flexibilität und Geduld abverlangt, um auf die dynamische Entwicklung dieser Pandemie reagieren zu können. Der Fortbestand gemeinnütziger Träger nach der Pandemie ist bei Weitem nicht gesichert und stellt uns vor eine sehr große Herausforderung.                                                                                                  

Corona kann aber auch Neues bewegen...      

Ein über sich ergehen lassen und einfach stillhalten während des Zusehens unseres Trägertods ist für EXEO keine Option. Wir sind bekannt fürs Handeln.  

Solange der Verein seiner ursprünglichen Arbeit nicht nachgehen kann, will er lokale Hilfsorganisationen und Privatpersonen tatkräftig bei der Lebensmittelversorgung entlasten und seine logistische Unterstützung anbieten. Außerdem möchte EXEO gerne sein Projekt-Know-how einbringen und beim Aufbau eines trägerübergreifenden Netzwerkes administrativ helfen. Die Corona Soforthilfe von Aktion Mensch unterstützt EXEO bei dieser Startinitiative bis zum Sommer 2020.

Da unsere erfahrungsorientierte Arbeitsweise sich mit dem erlebnispädagogischen Grundsatz „Erleben & Lernen mit Kopf, Herz und Hand“ identifiziert und sowohl historische, als auch brandaktuelle Themen wie der Dienst am Nächsten, die menschliche Anteilnahme und das Projekt vereint, wollen wir mit der Initiative #HilfeErleben unseren Beitrag in dieser herausfordernden Zeit leisten und gleichzeitig das Überleben von EXEO sichern.

EXEO ist gespannt, auf das was nun Neues entstehen kann und freut sich auf die kommenden Aufgaben & Begegnungen.

#HilfeErleben - Übersichtskarte

Sönke Petersson

Sönke Petersson

Sie brauchen Hilfe? Rufen Sie uns an und wir prüfen schnell eine Realisierung!

Ob Privatperson oder Hilfsorganisation - wir helfen gerne, wenn wir Sie unterstützen können.

Telefon: 0451 - 50 40 315 oder E-Mail: info@exeo.de

 

 
Unsere Qualität ist Ihre Sicherheit!

Und deswegen gehört der Verein EXEO zu den ersten qualitätszertifizierten Anbietern Deutschlands.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wenn Sie Fragen zu unseren Schulprogrammen, unseren Ferienangeboten oder unserem Praktikum haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schule/Einrichtung

Programmwunsch