Mobile Niedrigseilaufbauten

Mobile Niedrigseilaufbauten

Sich gegenseitig Halt geben und unterstützen, dem Partner vertrauen, aber auch Sicherheit geben. Dies sind Themen, die bearbeitet werden können. Kommunikation und Kooperation stehen im "kleinen Seilgarten" im Fordergrund.

Praktikum Erlebnispädagogik

Im Gegensatz zu Hochseilgärten orientiert sich ein Niedrigseilgarten weniger an individuellen Erfolgserlebnissen, sondern dient eher zur Vermittlung von Schlüsselqualifikationen und Sozialkompetenzen. Daher sind sie ein großartiges pädagogisches Lerninstrumentarium.

Inhalte

  • Materialkunde von Industrie- und Bergsportmaterial
  • Technische Daten und Sicherheitshinweise
  • Spanntechniken (u.a. Flaschenzug und Spanngurte)
  • Sicherheitsgrundlagen im Umgang mit Gruppen
  • Bau von niedrigen Seilelementen
  • Mohawk Walk
  • Glockengang
  • Low-V
  • Crossing-X 

Methoden

Theoretische Inputeinheiten, Klein- und Großgruppenarbeit, Feedbackrunden 

Leitung

Michael Harren - Erzieher, Erlebnispädagoge, Rope Course-Trainer, Sicherheitsbeauftragter, PSA Sachverständiger, Intensivpädagogische Einzelbetreuung im In- und Ausland

 

 
Unsere Qualität ist Ihre Sicherheit

Und deswegen gehört der Verein EXEO zu den ersten qualitätszertifizierten Anbietern Deutschlands.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wenn Sie Fragen zu unseren Schulprogrammen, unseren Ferienangeboten oder unserem Praktikum haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schule/Einrichtung

Programmwunsch